URLAUB BUCHENURLAUB BUCHENTISCH RESERVIERENEVENT BUCHEN
 
 

UNESCO BIosphärenreservat Mittelelbe

Traumhafte Flusslandschaft von Gröbern aus erkunden

Das UNESCO Biosphärenreservat Mittelelbe ist Teil des UNESCO Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe, welches sich entlang des Flusses bis hin zu seiner Mündung in die Nordsee zieht. Die Landschaft an der mittleren Elbe ist geprägt durch ausgedehnte Auengebiete mit grünen Elbauen und dem Auenlandschaftsbiotop, welches auch durch Wasser- und Sumpfvegetationen sowie Dünen mit Trocken- und Magerrasen durchzogen ist. Weitläufige Auenwälder und saftige Auenwiesen können Sie auf verschiedenen Pfaden erkunden. Entlang des Ufers finden Sie außerdem den ausgedehntesten Auwaldkomplex Mitteleuropas.

Die Tier- und Pflanzenwelt

See- und Waldresort Gröbern Ausflug Biosphärenreservat Mittelelbe ElbebiberDas UNESCO Biosphärenreservat Mittelelbe beherbergt zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten, die teilweise vom Aussterben bedroht sind oder waren. Dazu gehören unter anderem die Schwertlilie und die Wassernuss, aber auch der Seeadler und das Symboltier der Landschaft, der Elbebiber. Nachdem das Tier am Ende des 19. Jahrhunderts vom Aussterben bedroht war, fand die Art ihren letzten Rückzugsort an der mittleren Elbe. Die Biosphärenreservatsverwaltung ist gleichzeitig Landesreferenzstelle für Biberschutz und vermeldet heute einen stabilen Bestand an Elbebibern. Nahe des Auenhauses finden Sie die Biberfreianlage, wo Besucher einen Blick in den Biberbau werfen können ohne dass die Bewohner des Baus sich gestört fühlen. Besonders in den Abendstunden, wenn die Sonne langsam untergeht, werden die geschäftigen Tiere aktiv und bieten Besuchern einen interessanten Einblick in die Lebensumstände an der mittleren Elbe.

Auch das tägliche Treiben der Vögel im Bioshärenreservat Mittelelbe können Sie dank verschiedener Beobachtungspunkte begutachten. Von dort aus haben Interessierte einen guten Blick auf die Rastplätze der Vögel, im Frühling können Sie sogar ein paar Blicke auf die Brutplätze erhaschen.

Informationsstellen

See- und Waldresort Gröbern Ausflugsziel Biosphärenreservat MittelelbeAn verschiedenen Stellen können Sie sich über das UNESCO Biosphärenreservat Mittelelbe informieren. Im Informationspavillon Auenhaus zwischen Dessau und Oranienbaum finden Sie Wanderkarten und eine Ausstellung zum Reservat. Vor dem Haus startet ein Lehr- und Erlebnispfad mit Taststrecke vorbei am Kiefernlabyrinth und führt bis zur Biberfreianlage. Das Beguinenhaus im Norden des Biosphärenreservats ist besonders für einen Besuch mit jüngeren Naturliebhabern geeignet. Auf 13 verschiedenen Auenpfaden im Süden erhalten Besucher Informationen über die hier beheimateten Tierarten und die Natur des geschützten Landstriches. Die Pfade sind zwischen 1 und 25 km lang und somit sowohl für Spaziergänger als auch geübte Wanderer geeignet.

INFORMATIONEN

Weitere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der Lutherstadt Wittenberg erhalten Sie an der Rezeption des See- und Waldresorts Gröbern. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

KONTAKT

See- und Waldresort Gröbern
Alte Chausseestraße 1
06774 Muldestausee
Tel.: +49 34955 230 000
info@seeresort-groebern.de