Alte Chausseestraße 1,

06774 Muldestausee

Angeln & Jagen

Riesige Barsche und zahlreiche Seen

Im Gröberner See wimmelt es vor riesigen Fischen. Hier können Sie von kleinen Maränen über Schleie bis hin zu großen Karpfen alles angeln, was das Anglerherz begehrt. Eine große Herausforderung sind die dicken Barsche, die sich im Gröberner See tummeln und auch über 40 cm lang werden können. Zeigen Sie Ihren Freunden, wer der beste Angler ist und fangen Sie einen 40er oder sogar 50er Barsch im See- und Waldresort Gröbern!

Oder werfen Sie Ihre Rute aus und angeln Sie sich Ihr Abendessen auf dem Gröberner See. Alles, was Sie für einen erfolgreichen Angelurlaub benötigen, bekommen Sie direkt im See- und Waldresort Gröbern. Nicht nur professionelle Angler mit eigener Ausrüstung sondern auch Kurzentschlossene können an einem ruhigen Platz am oder auf dem See einen guten Fang machen.

Angler auf dem Gröberner See sollten ein paar Bedingungen beachten, damit ihr Angelerlebnis ein voller Erfolg wird. Geangelt werden darf bei Vorlage eines gültigen Fischereischeins. Angelkarten erhalten Sie an der Rezeption des See- und Waldresorts Gröbern oder unter www.hejfish.de (auch als App im Playstore oder Appstore erhältlich).Tageskarten kosten 17,50 € zzgl. Slipgebühr bei Nutzung eines eigenen Bootes, Wochenkarten erhalten Sie für 33,00 € zzgl. Slipgebühr bei Nutzung eines eigenen Bootes. Es gilt ein festgelegtes Mindestmaß von 20 cm. Die Fangbegrenzung liegt bei zwei Barschen mit über 30 cm pro Tag. Bitte beachten Sie am Gröberner See die Begrenzungen durch die roten Bojen, hinter denen das Angeln, Schwimmen und Paddeln nicht erlaubt ist. Die Bojen befinden teilweise am Rand. Fischabfälle dürfen nicht am Wasser entsorgt werden. Für sie gibt es entsprechende Müllstationen am Ufer. Auf dem Seen gilt außerdem das Fischereigesetz von Sachsen-Anhalt.

Das See- und Waldresort Gröbern hat ein großes Angebot für Angler. An den Holzstegen liegen verschiedene Boote, die Sie für Ihren Angelausflug mieten können. Dazu gehören Ruderboote mit und ohne kleinem E-Motor. Resortgäste können nach vorheriger Absprache auch ihr eigenes Ruderboot oder E-Motor-Boot gegen Bezahlung einer Slipgebühr im Gröberner See zu Wasser lassen. Gegen Vorlage eines gültigen Fischereischeines erhalten Sie dort auch den Angelerlaubnisschein, der einen Tag, ein Wochenende oder eine ganze Woche gültig ist.


Nach einem erfolgreichen Angelausflug können die gefangenen Fische direkt im Resort weiter verarbeitet werden. In der Räucherhütte auf dem Resortgelände, in der auch die Fische für das Restaurant WALDELEFANT zubereitet werden, können Sie Ihren Fang gerne räuchern lassen. Geben Sie Ihre gefangenen Fische einfach bei unserem Fischer Markus ab, er kümmert sich um den Rest. Die Kosten für Verarbeitung, Einlegen & Räuchern betragen 15,00 € pro Kilo. Für den Räuchervorgang sollten Sie etwa 24 Stunden zwischen Abgabe und Abholung einrechnen.

Der Gröberner See ist aus dem ehemaligen Braunkohletagebau Gröbern entstanden, als dieser von 2001 bis 2010 geflutet wurde. Bei Baggerarbeiten im Jahr 1987 fanden Arbeiter hier die Knochen eines 100.000 Jahre alten Waldelefanten, der unserem Restaurant Namenspate steht und auch im Logo auftaucht. Heute ist der See für Angler mit Angelerlaubnisschein frei zugänglich. Er ist einer der nördlichsten Seen des Mitteldeutschen Seenlandes in Sachsen-Anhalt. Die Hauptfischarten, die Sie im Gröberner See finden, sind Flussbarsch, Schleie, Karpfen und Wels, Nebenfischarten sind Brasse, Plötze, Rotfeder, Döbel, Aland und kleine Maräne.

Daten & Fakten zum Gröberner See

Fläche:            380 ha
Volumen:        67 Mio m³
Umfang:          10 km
Max. Tiefe:      53 m
Mittlere Tiefe:  18,2 m

Angelinfos als Download 

Alle Informationen zum Angeln am Gröberer See finden Sie auch in unserem Angelflyer als PDF-Download.

Information

Weitere Informationen zum Angeln am Gröberner See und Angelkarten für 1, 3 oder 5 Tage sowie Jahreskarten und Kombikarten für den Gröberner und Gremminer See erhalten Sie an der Rezeption des See- und Waldresorts Gröbern. Hier können Sie auch die besten Angel-Spots erfragen.

Kontakt

See- und Waldresort Gröbern
 Alte Chausseestraße 1
 06774 Muldestausee
 Tel.: +49 34955 230 000
 
info@seeresort-groebern.de

Jagdurlaub in Sachsen-Anhalt

Rund um das See- und Waldresort Gröbern finden Sie verschieden Reviere und Jagdmöglichkeiten, die nur wenige Kilometer von Ihrer Unterkunft entfernt sind. Die Jagdreviere sind je etwa 500 ha groß und liegen traumhaft in der einmaligen Landschaft der Dübener Heide, höchstens 30 Autominuten vom See- und Waldresort Gröbern entfernt. Alle Reviere haben eine unmittelbare Nähe zu verschiedenen Seen des Mitteldeutschen Seenlands mit sehr breiten, ausgeprägten Schilfgürteln. In den Flächen finden Sie Reh- und Schwarzwild als Standwild vor, in einzelnen Jagdrevieren auch Rot- und Damwild. Die herrliche Natur sowie der umliegende Wald bieten allen Jägern in Sachsen-Anhalt ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Jagdurlaub. Natürlich können Sie Ihren Jagdurlaub am Gröberner See auch mit Ihrem Hund planen. Für einen Urlaub mit Hund stehen Ihnen einige komfortable Zimmer im See-Hotel sowie attraktive Ferienhäuser zur Verfügung.

Buchen Sie neben Ihren Übernachtungen auch gleich das Bockjagd-Angebot in den Revieren rund um das See- und Waldresort Gröbern. Die Bockjagden finden von Mai bis Oktober statt. Das Angebot gilt für 2 Jagdtage in einem der Reviere, die höchstens 30 Minuten Fahrzeit vom Gröberner See entfernt sind. Inbegriffen ist außerdem eine Einweisung durch einen ortskundigen Jäger für 3 bis 4 Ansitzeinrichtungen, um Ihnen die größtmögliche Chance für einen erfolgreichen Jagdurlaub zu bieten. Neben zwei Rehböcken, weiblichem Rehwild und Überläufern können Sie auch das vorkommende Raubwild strecken.

Gebühr je Jagdtag: 80,00 €

Von November 2019 bis Januar 2020 bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, unser Drückjagd-Angebot wahrzunehmen. Hierbei können Sie in drei Revieren von jeweils 500 ha unter fachkundlicher Anweisung auf die Pirsch gehen. Das Programm der Drückjagden ist auf vier Tage über ein Wochenende ausgelegt. Die Anreise erfolgt am Donnerstag, am Freitag und Samstag finden sich die Schützen nach dem Frühstück um 7.45 Uhr am Hotelparkplatz ein. Um 8.00 Uhr geht es los zur Jagd, die gegen 9.30 Uhr beginnt. Nach dem Ende der Jagd um ca. 12.30 Uhr wird es ein kleines Mittagessen inkl. Getränken am Streckenplatz geben. Im Anschluss an das Essen wird die Strecke gelegt. Am Sonntag erfolgt die Abreise nach dem Frühstück.


Das Jagdprogramm enthält die Organisation sowie die Bearbeitungsgebühren. Außerdem ist auch die Treiberwehr an beiden Tagen, die professionelle Hundemeute sowie das Nachsuchen mit Verbandsschweißhundführer im Angebot inklusive. Sie werden mit dem Reviertransport (Jeep und Anhänger oder eigene PKW) zum Streckenplatz und zurück gebracht. Im Standgeld sind folgende Abschüsse enthalten:

  • Schwarzwild: alles außer Bachen, Keiler inkl.
  • Rotwild: Kälber, Schmaltiere, Tiere und Spießer; Hirsche AK 2 bis 8er pauschal 150,00 €
  • Damwild: Kälber, Schmaltiere, Tiere und Spießer; Hirsche AK 2 bis Knieper pauschal 150,00 €


Standgeld (ohne Unterkunft): 240,00 €


Termine:

  • 29.11.2019 Revier Gremminer See - AUSGEBUCHT
  • 30.11.2019 Revier Goitzsche - AUSGEBUCHT
  • 13.12.2019 Revier Dachsberg
  • 14.12.2019 Revier Bergwitz
  • 10.01.2020 Revier Gremminer See - AUSGEBUCHT
  • 11.01.2020 Revier Goitzsche - AUSGEBUCHT

Im Rahmen des Drückjagd-Angebots ist auch eine individuelle Einzeljagd auf Rehböcke möglich, bei der alle vorkommenden Wildarten je nach Jagdzeit und individueller Freigabe bejagt werden können. Diese Einzeljagden erfolgen vor oder nach der Drückjagd. Abschussgebühren für Böcke, weibl. Wild und Schwarzwild sind enthalten. Trophäenentgeld für Hirsche wird gesondert berechnet.


Gebühr für Einzeljagd: 80,00 € zzgl. Trophäenentgeld

TERMINE FÜR DIE DRÜCKJAGD

  • 29.11.2019 Revier Gremminer See - AUSGEBUCHT
  • 30.11.2019 Revier Goitzsche - AUSGEBUCHT
  • 13.12.2019 Revier Dachsberg
  • 14.12.2019 Revier Bergwitz
  • 10.01.2020 Revier Gremminer See - AUSGEBUCHT
  • 11.01.2020 Revier Goitzsche - AUSGEBUCHT

Sie möchten an einer Drückjagd teilnehmen und im See- und Waldresort übernachten? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Kontakt

See- und Waldresort Gröbern
 Alte Chausseestraße 1
 06774 Muldestausee
 Tel.: +49 34955 230 000
 
info@seeresort-groebern.de