Neues See- und Waldresort Gröbern von DeHoGa ausgezeichnet

Hochwertige und ansprechende Ausstattung gepaart mit hoher Servicequalität

Gröbern, 17.08.2016. Kurz vor Eröffnung des neuen See- und Waldresorts in Gröbern, Sachsen-Anhalt, wurde der attraktive Beherbergungsbetrieb in direkter Seelage mit 18 Hotelzimmern, 1 Restaurant WALDELEFANT und 35 Ferienhäusern vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband zertifiziert. Das See-Hotel überzeugte die Bewerter durch seinen hohen Qualitäts- und Komfortstandard sowie durch das stimmige Gesamtkonzept. Mit 518 Punkten erreichte das neue See-Hotel gute 4 Sterne. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltungen überreichte René Kauschus, Hauptgeschäftsführer des DeHoGa Sachsen-Anhalt die Messingplakette feierlich an den neuen Resort-Direktor Michael Demmerle.

„Ich freue mich, einen weiteren wertvollen Leistungsträger in der touristischen Landschaft Sachsen-Anhalts begrüßen zu können. In Gröbern am See ist ein wirklich gelungenes Gesamtkonzept entstanden, von dem die Gäste Sachsen-Anhalts begeistert sein werden. Wir haben den aufwändig erstellten Beherbergungsbetrieb nach den Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung geprüft und sind stolz, das Messingschild mit 4 Hotelsternen übergeben zu können“, so René Kauschus.

Das See-Hotel sowie die komfortablen See- und Waldferienhäuser waren innerhalb von 20 Monaten in Gröbern errichtet worden. Zur Eröffnung würdigte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff das Projekt als touristischen Leuchtturm für die Region und das Land Sachsen-Anhalt.

„Wir freuen uns sehr über die 4-Sterne-Auszeichnung“, erklärt Michael Demmerle, Resortdirektor und Chef des derzeit 20-köpfigen Resortteams in Gröbern. „Die Besonderheit unseres Konzeptes ist, dass wir die touristisch relevanten und authentischen Werte unseres Standortes besonders in den Vordergrund stellen: den riesigen, schönen Gröberner See mit einem Fischbestand, der unseren Angelurlaubern Freude machen wird und den man herrlich umfahren und umwandern kann. Den üppigen Wald, aus dem wir in unserem Restaurant WALDELEFANT verschiedenste Spezialitäten zubereiten werden und der unseren Gästen mit Jagdschein auch für die Jagd zur Verfügung stehen wird. Und natürlich unser Waldelefant selbst, dessen Fundstelle sich ja auf unserem Gelände befindet und den alle Gäste des Resorts vor unserem neuen See-Hotel quasi in Lebensgröße wiederfinden“, so Michael Demmerle.

Seit 14. August bewohnen nun die ersten Gäste auch das See-Hotel, die Ferienhäuser waren schon ab 15. Juli belegt. Nach allen Unterkünften herrscht hohe Nachfrage. Seit Start verzeichnet das Resort bereits mehr als 3.000 Roomnights und eine Belegung von 61 %.

Zimmer- und Restaurant- sowie Tagungsreservierungen nimmt das See- und Waldresort Gröbern sowohl online unter www.seeresort-groebern.de als auch unter Telefon 034955-230 000 entgegen.